billige schuhe

billige Schuhe

Es müssen nicht immer teure Designerschuhe sein, auch billige Schuhe können durchaus gut verarbeitet sein und Qualität aufweisen. Billige Schuhe kann man überall vor Ort kaufen, in großen bekannten Schuhgeschäften im Schlussverkauf. Besonders im Internet stößt man auf supergünstige Angebote.

Man muss zwischen billigen Markenschuhen, billigen Designerschuhen und billigen Schuhen, meist ohne Markenbezeichnung, unterscheiden. Vor superbilligen Schuhen sei aber gewarnt. Diese kommen meist aus China und sind oft mit Chemikalien belastet. Billige Schuhe kann man vor Ort kaufen, in großen bekannten Schuhgeschäften wie Deichmann, Reno, Schuh-Siemes und in Outlets. Besonders günstige und reduzierte Angebote gibt es zum Schlussverkauf oder als Restposten.

Auch in Verbrauchermärkten wie toom-markt, Real oder Marktkauf kann man billige Schuhe kaufen. Im Internet wird man immer fündig. Angebote für billige Schuhe findet man bei Deichmann, Reno, besonders bei BonPrix, auch bei Amazon und etliche eBay-Shops haben eine große Auswahl und günstige Angebote. Beim Preis berücksichtigen muss man noch die Versandkosten. BonPrix zum Beispiel bietet den Kauf auf Probe an mit einem Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen.

Anlaufstellen für einen Fabrikverkauf und Outlets werden im Internet aufgelistet; bei manchen Angeboten kann man bis zu 80% sparen. Vorsicht ist bei Outlets geboten, wenn Daten mit einer Anmeldung gefordert werden, dies ist dann meist mit einem Jahresbeitrag verbunden. Der Nachteil bei einer Online-Bestellung ist, dass die Schuhgrößen meist unterschiedlich ausfallen und die gelieferten Schuhe dann nicht passen. Nicht zuletzt sollte man eine Preissuchmaschine bemühen, um billige Schuhe ausfindig zu machen.

Schuhe unterscheiden sich im Material, sie können bestehen aus Glattleder, Leinen, Holz, Kunststoff, Kunstleder, Lackleder, Fell, Filz, Cord, Krokodilleder, Textil, Nylon, Denim, Gummi, Wildleder, Fleece, Wolle, Gore Tex, Schlangenleder. Für Damen gibt es Pumps, Sandaletten, Sneaker, Lederschuhe, Pantoletten, Halbschuhe, Hausschuhe, Canvasschuhe, Trachtenschuhe, Stiefel, Stiefeletten, Ballerinas, Sandalen, Slipper und Mokkassins, Sport- und Outdoorschuhe, Designerschuhe und Leinenschuhe.

Für Herren wären Sneaker, Slipper und Mokkassins, Freizeitschuhe, Stiefel, Businessschuhe, Leinenschuhe, Canvasschuhe, Lederschuhe, Sportschuhe, Sandalen, Stiefeletten, Hausschuhe, Designerschuhe und Trachtenschuhe im Angebot.

Für Kinder gibt es Mädchenschuhe, Jungenschuhe, Kinderstiefel, Kinder Fußballschuhe, Canvasschuhe, Kinder Winterstiefel und Leinenschuhe. Auch für Babys gibt es Schuhe, nämlich Lauflernschuhe, Lauflernsandalen und Krabbelschuhe.